Alle Sequenzerprogramme klingen gleich

Alle Sequenzerprogramme klingen gleich

Alle Sequenzerprogramme klingen gleich

Jawohl! Alle DAWs klingen gleich. Egal ob Cubase, Logic, Ableton, FL Studio, Pro Tools, Reaper, ganz egal!

Ein Kollege erzählte mir mal vor ca. 10 Jahren, dass er von Cubase auf Logic umgestiegen sei, einfach weil Logic „besser klinge“. Er meinte, wenn er Audiodateien in Logic hört oder dort etwas aufnimmt, würde es einfach so schon besser klingen als in Cubase.

Alle DAWs klingen gleich.
Alle Sequenzerprogramme klingen gleich.

Das Ganze kam mir damals schon ziemlich spanisch vor. Ein Sequenzerprogramm sollte ja gar nicht „klingen“, sondern neutral einfach das wiedergeben, was im jeweiligen Projekt vorliegt. Jedoch fehlten mir da noch die Argumente. Außerdem hatte ich mich generell nie an „mein Sequenzer ist besser“ Diskussionen beteiligt, war mir immer schon zu blöd.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=iacjoYOleYg]

Nun haben einige Kollegen das ein für alle mal geklärt. Es geht dabei also um das sogenannte Summieren. Summieren bedeutet nichts anderes, als das Zusammenfassen aller im Projekt vorliegenden Spuren zu einem Gesamtsignal. Die Einzelspuren werden addiert und die Summe ausgegeben. Und klingt diese Summe nun bei jedem Sequenzer anders? Nein, das tut sie nicht. Das mathematische Prinzip des Summierens bleibt immer das Gleiche und führt zumindest niemals zu einer Veränderung des Klangs, sei es ins Positive oder Negative – genauso wie verschiedene Taschenrechner nicht unterschiedliche Ergebnisse ausspucken, wenn Sie 5+5 eingeben.

Browne Raumakustik Module

Überlegen Sie nicht, welcher Sequenzer „der Beste“ ist und „am besten klingt“. Schauen Sie einfach, welches Programm Ihnen vom Handling her am meisten liegt. Womit kommen Sie gut klar?

Selbst der Funktionsumfang ist bei den meisten DAWs inzwischen sehr ähnlich, einfach weil die verschiedenen Hersteller sich die neuesten und besten Funktionen stets gegenseitig abkopieren (was ich wiederum nicht als Vorwurf anbringe, immerhin haben wir User am Ende ja alle was davon).

FL Studio klingt genauso wie Logic. Cubase klingt wie Reaper. Tracktion klingt wie Pro Tools. Es gibt – vom reinen Summieren her – keinen Unterschied.

Browne Diffusor Raumakustik

David

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.