Raumakustik im HiFi-Raum

Raumakustik im HiFi-Raum

Raumakustik im HiFi-Raum

Streaming, YouTube, Desktop-Lautsprecher und Smartphones haben den qualitativen Standard des Musikkonsums in der heutigen Zeit nicht gerade erhöht. Zum Glück kann man aber selbst entscheiden, unter welchen Bedingungen man Musik genießen möchte.

Manche richten sich zum Musik hören z.B. einen speziellen HiFi Raum ein oder legen ihr Wohnzimmer entsprechend aus. So oder so: das wichtigste Glied in der Kette ist hier die Raumakustik!

Gute Lautsprecher oder Studio-Monitore zeigen in einem mittelmäßigen Raum nur noch genauer, wie schlecht die Raumakustik ist.

Doch wie kann man die Raumakustik im HiFi-Raum, Wohnzimmer oder Musikzimmer optimieren?

Unser Video erklärt, wie Sie die Raumakustik leicht anhand von 5 Schritten perfektionieren können!

Die Schritte im Einzelnen:

  1. Lautsprecher möglichst in die Mitte des Raumes
  2. Stereodreieck einhalten
  3. Bassfallen in die Raumecken
  4. Absorber an Spiegelpunkten (oder unmittelbaren Reflexionspunkten)
  5. Diffusoren

Browne Breitband Absorber Raumakustik

 

David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.