Mixing Tutorial
Unser Mixing-Tutorial

Der Prozess des Mixdowns

Nachdem Sie nun wissen, welche Komponenten Sie für Ihr digitales Tonstudio benötigen, und wie die wichtigsten Effekte funktionieren, finden Sie im Folgenden eine Einführung in das Thema Mixing.

Beim Mixing handelt es sich um den grundlegenden Prozess der Musikbearbeitung!

Nach der Aufnahme werden alle einzelnen Signale hinsichtlich fünf Kriterien optimal eingetellt: Lautstärke (anhand des Kanallautstärke-Reglers), Dynamik (mittels Kompressor), Stereoposition (anhand des Links-Rechts-Reglers, der in jeder Spur vorhanden ist), Frequenzgang (mittels Equalizer) und Effekte!

Das Ergebnis ist der fertige Mixdown. Nach dem Mixing folgt bloß noch ein weiterer Schritt, der als (Pre-)Mastering bezeichnet wird.

Schauen wir uns zunächst die Rahmenbedingungen beim Mixing an!

audio-wissen